Die Gemütlichen

Die WOW Gemütlichen
Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 11:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Navigation
Neue Beiträge
Gildenvideo!
von: Kioko Di 14. Jul 2009, 13:38 zum letzten Beitrag Di 14. Jul 2009, 13:38

Tolga wir wussten es schon lange!
von: Akim Mi 1. Jul 2009, 16:08 zum letzten Beitrag Mi 1. Jul 2009, 16:08

Suche


Erweiterte Suche
Link zu uns
Wir freuen uns über jeden Link zu uns. Du kannst den folgenden HTML Code in deinem Forum nutzen:


» Die Gemütlichen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2009, 22:48 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 107
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Ein Tag eines Schamanen!

Ganz früh morgends, als die Sonne gerade so über den Berggipfeln rüber guckt und langsam den Morgentau zum verdunsten bringt und die ersten Vögel zum morgenapell singen. Hört man aus einer bescheidenen Hütte nahe Wegekreuz so manche Knochen knacken. Es ist Akim der sich gerade auf dem Weg zum Donnerbalken macht mit der morgendlichen Buffed Zeitung. Nachdem er es mal wieder nicht leise verrichten konnte, hörte man ein leises wimmern aus der Hütte. Also machte sich Akim nach seinem Geschäft schnell wieder zurück ins Eigenheim. Es war sein Sohn der von dem Donnernden Vater wach wurde und Akim dachte " Scheiße noch nicht mal hier hat man seine Ruhe" und steckte seinem Sohn den kleinen Finger in den Mund da er mal wieder den Palaschnuller nicht finden konnte. Er rührte genüßlich sein Honigminzentee und lass die Buffed Zeitung noch in ruhe zu Ende. Als er über ein Artikel stolperte was seine sowieso schon schlechte Laune vermiste. Thrall möchte nun für jedes kilowat 1 Gold von den Schamanen, da sie die Energiekosten von Brachland überstrapazierten als mal wieder Zeigen musten wer den Größeren und Längeren............Kettenblitz erzeugen konnte. Akim war natürlich geladen und hat nicht mitbekommen das seine überladung den Tee ganz schön zum kochen brachte. Naja was nun passierte war klar. Er trank ein schluck verbrante sich und zog dem kleinen den Finger aus dem Mund. Der kleine schrie und er versuchte ihn zu beruhigen rutschte auf den verschütteten Honigminzentee aus und knallte mit seinem .... voll auf dem Holzstuhl der mit einem lauten krachen zerbrach. Pitsch nass saß er nun auf dem Boden, der Kleine schrie als man leise eine stimme hörte "ist doch gut kleiner"! Es war Liam Akims Frau.

Liam: Du Akim kannste mal den Wecker Reparieren der hört sich ja grausam an ich habe nen halben Herzinfakt bekommen.

Akim immer noch auf dem Boden sitzend brabelte nur: Wenn es wenigstens der Wecker gewesen wär.

Liam: Sag mal warum sitzt du dort in der Pfütze Honigminzentee und gibst Littel Akim nicht mal den Palaschnuller.

Akim: Ach schatz das möchtest du garnicht wissen.

Nachdem die drei dann zusammen früstückten machte Akim sich auf dem Weg nach seinem Stam der Gemütlichen auf, um nach dem rechten zu schaun.
Noch nicht angekommen sieht er vom weiten schon im Lager der Gemütlichen die Flaggen gehist werden.

Akim dachte "hm wer mag den schon so früh im Lager sein" Es war Bulltooth ein alter Tauren Druide der sehr geschaft aus sah. Akim ging auf Bulltooth zu und fragte nach was den los sei und warum er den schon so früh im Lager sei.

Bulltooth: Du Akim du weist ja garnicht was bei mir los ist wenn Brunft ist! Ich kann dir nur raten nie mehr als 30 frauen auf einmal zu haben, denn das kann zur Flüssigkeitsarmut führen.
Akim lachte als er das hörte und sagte zu Bulltooth das sein Bürobett immer für ihn frei ist für die Zeit.
Nach der kleinen unterhaltung ging er weiter zum Briefkasten. " Rechnung,Rechnung,Rechnung.......Botschaft!"

 ! "Akim":
Sehr geerter Akim

Wie ihr ja bezüglich der Energiekosten bestimmt schon mit bekommen habt, werden ab nächsten Monat pro Kilowat 1 Gold fällig bei missbrauch.
Aber das ist nicht ganz mein Anligen an euch. Ich brauch euch und euer Stam um mir eine Plage in Nordent zu beseitigen. Am besten euch selbst plus 9 starke aus dem Stam um mein Auftrag aus zu üben. Ja es springt natürlich auch was für euch ab was haltet ihr von 10.000 Gold bei abreise und weitere 10.000 Gold bei erledigung des Auftrages?
Teilt mir bitte umgehend mit sobald dieser Brief euch erreicht!

mfg Thrall



Akim hatte schon wieder $$ in den Augen und schrie: Bulltooth...Bulltooth.......Bulltooth

Bulltooth eilte mit o Beinen aus dem nebenzimmer und völlig am Ende fragte er was den los sei. Akim meinte dann nur gibt nun keine Zeit um seine Flüssigkeitsarmut wieder auf zu füllen.

Akim: Bulltooth begebe dich sofort nach Thrall und sage ihm das wir den Auftrag an nehmen werden. Ich werde in zwischen die Horde zusammen trommeln.

Bulltooth: Muss das sein ich bekomme ja jetzt kaum die beine zusammen :oops:

Akim: Meine güte stell dich nicht an du bist doch Formwandler Fliege halt hin dafür brauchste keine Beine!

Okay beide gingen an die Arbeit und Akim trommelte seine Kämpfer um sich. Nachdem auch Bulltooth wieder im Lager an kam fehlte immer noch einer es war Jaxter der bestimmt wieder im Rosa Hütchen in Dalaran (Absteige der Pala Gemeinde) wieder die Sau raus gelassen hatte und die Botschaft mit einem Hip hip hura begieste :roll: !
Also machten sich die Neun auf nach Dalaran um den Jaxter wieder ein zu fangen. Im Rosa Hütchen angekommen hörte man schon von draussen wie es um Jaxter stand " Oh wie ist das schön, so schön wiiiiiieeee Heute Hicks" Akim schüttelte den Kopf und sagte na los holen wir ihn da raus, den wir müssen ihn wieder fitt bekommen.

Jaxter: Hey Leuuuudöööö was macht ihr den hier hicks?

Akim: Man Jaxter wieviele von dem Zwergengebräu war es denn dieses mal?

Jaxter: Ooooooch so 3 bis hm sorry Ajim mir gehen die Finger aus.

Akim: OMG Leute los zum Konkrett fette Bohnen Cafe mit ihm das kann ja was werden!

Okay Sieben gingen schonmal vor und Zwei stützten Jaxter bis zum Cafe den alleine wer er noch ein umweg über die Pestländer gelaufen bei der schräglage.
Nach ungefär 50 Tassen starken Kaffee war Jaxter wieder einiger massen der Alte und fragte nach was den los sei. Akim machte ihn die Lage klar und was man vor hätte.

Die Zehn machten sich nun auf dem Weg nach Gallgrim um sich dort für den Auftrag fertig zu machen. Alle waren verdutzt warum man so weit in Nordent vordringen mustze um für Thrall wieder mal was zu erledigen. Akim kam nach und nach dann doch mit der sprache herraus und sagte dann ganz genau wohin die Reise gehen soll.
Es waren Zellpreller nach Naxxramas geflohen und wir waren beauftragt die Zeche wieder zu holen.

Jaxter: OMG muss es Naxx sein mir brumt eh schon der Schädel?

Akim: Das hättest dir vor dem ersten schon überlegen sollen :D !

Naja nichts desto trotz gingen sie nach oben in die Vorhallen von Naxxramas. Man hörte schreie von gequälten und alle bekamen eine Gänsehaut nur an dem Gedanken daran das es auch sie treffen könnte, da ja nicht nur die Zechpreller sich hier hin verzogen haben sondern da Kel und seine Bande hier ihr Übel trieben.
Los fertig machen leute sagte Akim und wunderte sich wo Bulltooth wieder ist. Akim schrie hat wer Bulltooth gesehen und bemerkte das sich Fesnir vor lauter Lachen auf dem Boden wälste. Was hast du den was ist den in dich gefahren Fesnir.

Fesnir: Habt ihr schonmal ne Kuh mit puder auf den Eiern gesehen?

Und zeigte auf eine kleine Mauer wo zwei Hörner herraus ragten. Akim ging hin um sich das schauspiel näher zu begutachten.
Bulltooth bist bald mal so weit wir wollen langsam los es wird schon bald wieder Dunkel?

Bulltooth: Cheffe ich bekomme ne kriese das tut so weh!

Akim: Man biste nen Bulle oder ne Kuh reiss dich zusammen jetzt.

Okay nachdem Bulltooth sein Genitalen Bereich nun fertig mit Puder bedeckt hatte machten sich alle auf dem weg .......Leise ging es aber nicht zu da sich alle kaum das kichern und lachen verkneifen konnten.

Plötzlich stürmte Jaxter los und fing an seine Weihe zu beschwöhren. Spinnen egal wo man hin guckte waren Spinnen, also käpften sich die Zehn durch das Spinnen gewusel bis alle vernichtet waren. Nach dem Kampf war es Zeit mal genauer nach den Zechprellern zu suchen. Sky hörte stimmen und schlotterte hinterm Stein und rief " Hey Leute hört ihr das auch kann nicht Lieber Jaxter vor gehen ich mag nicht mehr vorne weg laufen?"

Akim: Man Sky du hast Sachen an die sogar Thoriumsäure nicht zum schmilzen bringt scheiß dir nicht immer die Platte Voll!

Nach dem sich Akim um Sky gekümmert hatte hörten alle die stimmen die Sky meinte und überprüften das kleine Loch wo die stimmen her kamen.
Es waren drei kleine Gnome die um ein kleinen haufen Papieren Tantzten und sagen.
"ach wie gut das wir es wiessen ach wie gut das wir es wissen"

OKay Leute vorrücken macht sie platt schrie Akim und sie griffen die kleinen Gnome an. Nachdem sie 3 Stunden hart mit ihnen gekämpft hatten flohen 2 und einen hatten sie an der flucht gehindert.
Los Rede sagte Akim was sind das hier für Papiere und raus mit der Zeche von Thrall!

Der Gnom fing an zu lachen haha was für eine Zeche Thrall will nur die Beweise wieder zurück haben damit seine Frau ihn nicht eine runter haut!

Akim: Beweise? von was für beweise redest du?

Gnom: Lese doch selber Schamane oder können Orcse nicht Lesen?

Akim fing an die Dokumente an zu lesen und muste schmunzeln. Leute nun guckt euch das an Rechnungen vom Freudenhaus aus Dalaran. Nichts als Rechnungen der alte schlawiener. Sagt was von Zechprellern und ist selber einer.
Naja die Rechnungen sollten wir Thrall zurück bringen aber mit den 10.000 Gold bekommt er sie nicht zurück daaaa "Akim versank in Gedanken und fing hämisch an zu lachen an"

Los Leute zurück Nach Ogrimma! In Ogrimma angekommen gab es dieses mal keine Trompeten und eine Feier anläslich der erfolgreichen Arbeit. Nur ein Priester der mit Gedankenkontrolle Akim vermittelte wo er die Dokumente verstecken sollte.

Akim: Leute geht feiern und du Bulltooth geh deine .... na du weist schon was kühlen damit du bald wieder der Alte bist. Ich muss mal ebend noch mit Thrall wegen den Energiekosten was besprechen gehen.

Akim machte sich auf den weg nach Thrall mit einer sehr guten Laune da er nun den Dicken in der Hand hatte und ab sofort keine weiteren Kosten fürs verblasen der Energie bezahlen muss.
Zu hause angekommen holte er sich ein paar Küsse von Liam ab und ging mit seinem Sohn auf der Schulter noch ein wenig spazieren wo Akim Junior sein Papa natürlich wieder einmal Löcher in den Bauch fragte.

Akim Junior: Papa wie war es waren Böse große Monster da die ihr bekämpfen mustet?

Akim: Böse? ja! Monster? naja! Groß? eher winzig!

Akim Junior und haste wieder tolle Sachen gesehen?

Akim: Naja weist du es gab da ein Druiden Bullen der hatten mal über 30 Frauen....... aber das erzähle ich dir ein anderes mal Junior.


So gingen beide in den Sonnen untergang und Akim erzählte seinem Sohn wie sie die Spinnen einen Besoffenen Pala 3 Gnome usw. usw.





Ende

_________________
Bild
.::Gildenmeister::.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2009, 23:16 
Geilomat.....gz dazu...echt super geschrieben.....mußte doch das ein oder andere mal lachen....besonders über Bull....der alte Charlöscher^^

Was ich noch vergessen habe: Erst0r^^


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 03:13 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 196
Wohnort: Mindelheim
Geschlecht: männlich
warum muss mein hut rosa sein ... ich weiss das blutelf palas schwul aussehen ... daswegen tanz ich auch nciht so gerne :D

aber wenigstens hab ich keine eier die glühen looool

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Tolga - Jaxter
-DER RAT-
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 11:39 

Registriert: 12.2008
Beiträge: 13
Geschlecht: männlich
Omg ja die armen Tauren^^

_________________
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 15:18 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 26
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: männlich
lol, sind wir Tauren denn mit Rinderwahn noch nicht genug gestraft?

_________________
Bild


Echte Druiden können sogar Drehtüren zu knallen


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 17:59 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 196
Wohnort: Mindelheim
Geschlecht: männlich
hmm wie siehts mit gammelfleisch döner aus? :D

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Tolga - Jaxter
-DER RAT-
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 22:58 
bin ich so schlümm oder was


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2009, 20:42 
sauber... und der Bull wie er Probleme hat geeeiiillll xD XD xD :D :D :D :D :D :D :D
Aber hey echt verdammt guter einfall^^ echt schön mal wieder so zu lachen *g*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Tag eines Schamanen
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2009, 01:41 
Ja ja, der Bulltoth....unser Eierbär *lol*


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker